Bäckerei Extra! – Der techn. Rahmen

Die Systemvoraussetzungen für Bäckerei Extra!
Bäckerei Extra! benötigt einen Computer mit Windows Vista bis Windows 10, einen Farb-Bildschirm mit mindestens 1366 x 768 pixel Auflösung (eine so niedrige Auflösung haben meist nur 15,6″ Laptops), wir empfehlen für das Arbeiten am Desktop-Computer zumindest HD-Auflösung (1920 x 1080), eine Maus, eine Soundkarte mit Lautsprecher, DVD/CD-ROM-Brenner-Laufwerk für die permanente Datensicherung, RAM-Speicher ab 2 Gb je nach Betriebssytem, eine Tastatur mit getrennter Zehnertastatur wird dringend empfohlen, auf der Festplatte sollten noch zumindest 10 Gb frei sein, ein Internet-Anschluß für das Herunterladen von Updates und für die Teilnahme am Support (zB Fernwartung) wird empfohlen. Die Ausstattung des Computers mit einem stets aktuellen Antivirenprogramm (das gibts von verschiedenen Anbietern auch gratis!) wird dringendst empfohlen.
 
Die 32-bit und die 64-bit-Version
Bäckerei Extra! ist ein Windows-Programm mit grafischer Oberfläche, das sowohl als 32-bit-Version wie auch als 64-bit-Version verfügbar ist! Beide Versionen sind  absolut funktionsgleich! Information: die 64-bit-Version von Bäckerei Extra! kann nur unter 64-bit-Windows-Betriebssystemen eingesetzt werden und gibt Ihnen dort ein kleines Plus an Geschwindigkeit, insbesondere aber beim Zugriff auf die HyperFileSQL Client/Server-Datenbank. Die 32-bit-Version von Bäckerei Extra! läuft sowohl unter 32-bit wie unter 64-bit Windows-Betriebssystemen, also auf jedem Windows von Windows Vista aufwärts. Zwischen den beiden Versionen gibt es keinen preislichen Unterschied. Die Lizenz für Bäckerei Extra! ist unabhängig davon, welche der beiden Versionen Sie auf Ihren Computern nun wirklich einsetzen! Im Netzwerk können die 32-bit und 64-bit Versionen bunt gemischt eingesetzt werden und können gleichermassen auf die 32- oder 64-bit-Datenbank am Server zugreifen! Keine Sorge: die Installationsroutine schützt Sie davor, eine 64-bit-Version auf einem 32-bit Windows zu installieren! Information: auf einem Computer mit 64-bit-Windows können die 32-bit-Version UND die 64-bit-Version von Bäckerei Extra! parallel installiert sein und auf die gleichen Daten zugreifen!
 

Zwei SQL-Datenbank-Systeme stehen zur Auswahl
Bäckerei Extra! kann wahlweise entweder mit dem lokalen Dateisystem HyperFileSQL Classic oder mit der ebenfalls mitgelieferten, kostenlosen Datenbank HyperFileSQL Client/Server arbeiten. Vor allem im Mehrplatzbetrieb ergeben sich mit HyperFile SQL Client/Server deutliche Vorteile! Der Zugriff übers Internet auf die Daten von Bäckerei Extra! ist nur über HyperFileSQL Client/Server möglich! Wir empfehlen für den Echtbetrieb unbedingt den Einsatz des HyperFileSQL Client/Server Datenbanksystems, auch auf Einzelplatzsystemen! Nur für die einfache Test-Installation (zB zum Ausprobieren vor dem Kauf) oder für strikte Einplatz-Anwendungen mit kleinem Datenvolumen wird HyperFile Classic empfohlen. Die Installation des Datenbanksystems HyperFile Client/Server erfordert zusätzlichen Aufwand und möglicherweise Anpassungen in der Windows-Firewall auf den Computer/n mit Bäckerei Extra!.

Die Installation des HFSQL C/S Datenbank-Systems: Die Datenbank HyperFile Client/Server lässt sich sowohl auf einem einzelnen Arbeitsplatz-Computer wie auf einem Server im eigenen Haus installieren. Achtung! NAS-Geräte sind als Server nicht verwendbar! Als In-House Server kann aber ein ganz normaler Windows 10-Computer auf Intel- oder AMD-Basis, ein Windows-Server oder ein Linux-Server (zB CentOS, Ubuntu), alle in 32-bit oder 64-bit, dienen. Soll der Server übers Internet auch von außen erreichbar sein, dann benötigen Sie von Ihrem Internet-Provider (A1, Chello, 3Drei, T-Mobile usw.) eine feste IP-Nummer für Ihr Internet! Vorsicht: Die Installation des HFSQL C/S Datenbanksystems auf einem Linux Web Server (ein root-Server vorzugsweise unter CentOS) ist nicht trivial, wir erledigen das aber gerne für Sie per Fernwartung (kostenpflichtige Dienstleistung).

Das HyperFileSQL Control Center
Die Datenbank HyperFile Client/Server verfügt über ein sogenanntes „Control Center“, mit dem Sie Verwaltungsaufgaben an Ihrer Datenbank auch übers Internet erledigen können. Sie können automatisches und regelmässiges Backup Ihrer Datenbank ebenso einstellen wie eine defekte Datenbank reparieren / bearbeiten oder eine Datenbank löschen oder kopieren. Information: Sie können sich mit Bäckerei Extra! mit einer beliebigen HFSQL-Datenbank am Server verbinden!
Journale und Replikation, Load Balancing und Clusters (Server Farm), Fail Safe und Redundante Server
Das kostenlose Datenbanksystem HyperFileSQL Client/Server bietet – und das völlig unabhängig von Bäckerei Extra! – viele Möglichkeiten, um die Sicherheit, die Zugriffsgeschwindigkeit und die Ausfallsicherheit des Datenbanksystems zu gewährleisten. Und das ist alles kostenlos verfügbar! Natürlich entstehen Kosten für die Einrichtung, aber die Software-Lösung selbst steht zusammen mit Bäckerei Extra! für beliebig viele Anwender im Netzwerk ohne den teuren Kauf von ‚Clients‘ kostenlos zur Verfügung!
ODBC-Treiber und OLEDB-Treiber für externen Zugriff auf die Datenbank
Die Datenbanksysteme von Bäckerei Extra! bieten die Möglichkeit, eigene Programmteile hinzuzufügen oder über allgemein erhältliche Werkzeuge (zB Microsoft Access oder Open Office Base) auf die Datenbank von Bäckerei Extra! zuzugreifen.
Report- und Abfrage-Generator
Bäckerei Extra! kommt mit einem kostenlosen Berichts- und Abfrage-Generator! Listen und Auswertungen nach eigenen Vorstellungen? Kein Problem!

 

Bäckerei Extra! im Mehrplatzbetrieb
Die Lizenzen für Bäckerei Extra! sind sowohl als Einplatz-Version wie auch als Mehrplatz-Version erhältlich! Die Mehrplatz-Lizenz ist teurer, weil der Wartungs- und Supportaufwand durch die größere Zahl von Arbeitsplätzen üblicherweise auch entsprechend höher ist.
 

Fernzugriff übers Internet / Mobilität
Die HyperfileSQL Client/Server-Datenbank erlaubt es, einen Computer (zB ein LTE-Tablet) mit installiertem Bäckerei Extra! übers Internet mit der Datenbank auf einem PC oder Server im Büro oder bei einem provider (Root-Server unter Windows oder Linux) zu verbinden!

Der Computer, auf dem die Datenbank HyperFileSQL Client/Server läuft, kann sowohl unter 32-bit / 64-bit-Linux wie auch unter 32-bit/64-bit Windows laufen, muss aber in jedem Fall von außen über eine fixe IP-Adresse oder – keine gute Lösung – eine dynamische (zB per DynDNS) erreichbar sein! Es ist natürlich auch möglich, die Datenbank HyperFileSQL Client/Server auf einem root-Server eines Providers (egal ob Linux oder Windows!) zu installieren und sich damit preiswert alle Probleme eines hauseigenen Servers zu ersparen! Sie können damit sowohl mobile Arbeitsplätze (auch aus dem Urlaub in der Karibik!) wie auch ein vom Hauptcomputer / Büro mehr oder weniger weit entferntes Expedit oder eine Wohnung mit der zentralen Datenbank verbinden. Bäckerei Extra! macht Sie voll mobil!